Bestattungskultur

Menschsein hört mit dem Tod nicht auf

Abschied und Trauer braucht Zeit, Raum, Ausdruck und Menschen – auch in Corona-Zeiten

Auch in diesen turbulenten Zeiten begleiten wir Sie wertschätzend, zugewandt und in Kontakt.

Aufbahrungen, Abschiednahmen und Trauerfeiern sind bei uns weiterhin
– im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften – möglich.

Ihre Verstorbenen versorgen wir immer mit größter Sorgfalt, menschlich,
und in tiefem Respekt vor seiner/ihrer Einzigartigkeit.

Wir beraten Sie gerne persönlich und finden mit Ihnen zusammen die Form des Abschieds,
die für Sie jetzt richtig und machbar ist.

Sie können zum Gespräch zu uns, in unsere großzügigen, freundlichen Räume kommen,
wir besuchen Sie aber auch gerne bei Ihnen zuhause.

Zu Ihrer und unserer Sicherheit halten wir gerne die Distanzregeln und Hygienevorschriften ein.
Wenn Sie möchten, tragen wir während der Beratung einen Mundschutz.

Wir bleiben an Ihrer Seite!

Ihr Team von Caspary Bestattungen

Jeder Mensch ist einzigartig – jeder Abschied auch

Trauer braucht Menschen, Zeit, Raum und Ausdruck – dies sind die Grundlagen meiner Arbeit als Bestatterin.

Mein Team und ich unterstützen Sie in der schweren Zeit zwischen Sterben und Bestattung: einfühlsam, menschlich, tatkräftig und ideenreich. Wir helfen Ihnen, die für Sie richtige Form des Abschieds zu finden.

Geben Sie Ihren geliebten Menschen in achtsame Hände

Mit meinem Namen, mit meiner Erfahrung und mit meinem Wissen stehe ich Ihnen gerne zur Seite und trage Sorge für die Gestaltung eines persönlichen Abschieds.

 

Unterschrift Bestatterin Cordula Caspary

Cordula Caspary