Menschsein hört mit
dem Tod nicht auf

Dienstleistungen & Kosten

Begleitung und Beratung

  • Persönliche und individuelle Begleitung von Aufbahrung, Trauerfeier und Beisetzung

Abschiednahme

  • Gestaltung einer persönlichen Abschiednahme. Wir können eine Hausaufbahrung ermöglichen, auch wenn der Tod nicht zu Hause eingetreten ist

Aussegnung

  • Auf Wunsch organisieren wir eine Andacht am Bett eines/einer Sterbenden oder Verstorbenen – eine Aussegnungsfeier für Christen und Christinnen und nichtreligöse Menschen

Überführung

  • Überführungen im In- und Ausland mit eigenem Bestattungsfahrzeug

Versorgung

  • Sorgsames Waschen und Ankleiden (auf Wunsch von einer Frau oder einem Mann) sowie behutsames Betten
  • Hygienische Versorgung, auch bei nichtnatürlichen Todesumständen

Bestattung

  • Erd-, Feuer-, See-, Luft- und Naturbestattungen sowie Aushändigung der Urne zur privaten Abschiednahme
  • Verkauf von Särgen und Urnen – klassisch, preisgünstig, künstlerisch oder ganz individuell
  • Beratung bei der eigenen Herstellung von Sarg oder Urne
  • Sorgfältige Gestaltung der Sarginnenausstattung

Trauerfeier

  • Erledigung aller Formalitäten und Koordination aller Termine
  • Beratung und Vermittlung der Traueranzeige
  • Individuelle Gestaltung und Druck der Trauerbriefe
  • Organisation und Betreuung der Trauerfeier
  • Bereitstellung einer einzigartigen Dekoration
  • Zusammenarbeit mit hervorragenden Floristikfachbetrieben
  • Vermittlung eines/einer geeigneten Trauerredners/Trauerrednerin – geistlich oder weltlich
  • Realisierung Ihrer Musikwünsche – klassisch oder modern, live oder von CD
  • Organisation des gemeinschaftlichen Trauermahls, Trösterkaffees

Trauerbegleitung

  • Vermittlung von Seelsorge
  • Vermittlung von qualifizierten Steinmetzbetrieben – auch zur evtl. individuellen Herstellung eines Grabsteins mit fachkundiger Begleitung
  • Gestaltung von Gedenkfeiern und Erinnerungsritualen, Umsetzung von alten und neuen Ritualen

Formalitäten, die ich Ihnen abnehmen kann

  • Beschaffung einzelner Personenstandsdokumente und des ärztlichen Totenscheins
  • Meldung des Sterbefalls beim Standesamt und Besorgung der Sterbeurkunde
  • Erledigung aller Friedhofs- und Bestattungsformalitäten
  • Besorgung aller erforderlichen Dokumente, auch für internationale Trauerfälle
  • Kontakt mit Behörden und Versicherungen
  • Antrag zur Weiterzahlung der Rente (Vorschusszahlung) für die nächsten drei Monate
  • Abmeldung aller Versicherungsleistungen
  • Anmeldung der Versicherungsansprüche bei Kassen, Lebens- oder Sterbegeld- Versicherungen, Gewerkschaften u.a. Organisationen.
  • Download-Abmeldung-Checkliste

Bestattungskosten

Nach Schätzung der Verbrauerschutzorganisation Aeternitas kostet in Deutschland eine durchschnittliche Bestattung etwa 5.000 bis 6.000 Euro. Diese Kosten setzen sich aus vielen Faktoren zusammen:

  • Zu den Friedhofsgebühren (Grab, Öffnen und Schließen der Gruft, Trägerdienste, Friedhofsunterhalt, Einäscherung incl. Urne, Nutzung der Friedhofskapelle) kommen
  • die Gebühren des Bestattungsinstitutes (Bereitschaftspauschale, Erledigung der Formalitäten, Überführung, Hygienische Versorgung und Einbetten, Sarg, Urne, Sterbewäsche, Trauerfeier) und die
  • behördlichen Auslagen (Sterbeurkunde, Genehmigung zur Feuerbestattung) hinzu
  • sowie weitere Kosten, z.B. Trauerkarten, Zeitungsanzeige, Blumenschmuck, Musiker/-innen, Trauerrede, Kaffeetafel und Grabstein.

Individueller Kostenvoranschlag

Gerne erstellen wir Ihnen einen detaillierten Kostenvoranschlag, der Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.